• Foto: Honigfest
  • Foto: Newman Quelle: GRM
  • Foto: Newman Quelle: GRM
Honigfest in Hermagor Nahaufnahme einer Biene auf einer Blüte. Nahaufnahme einer Biene auf einer gelben Blüte.

Honigfest in Hermagor

Es summt in Hermagor

Haben Sie schon einmal Drohnen gestreichelt?

Nun beim Honigfest in Hermagor, am 13. August 2017, ist das möglich. Hier gibt es neben vielen Attraktionen rund um die Honigerzeugung auch einen Drohnen-Steichelzoo. Und man braucht sich nicht vor einem Stich zu fürchten: Drohnen, die männlichen Bienen, sind handzahm. 

Welch faszinierende Tierchen unsere Sumsis sind und wie die Produktion des “süßen Goldes“ funktioniert, kann man hautnah beim 14. Honigfest erleben. Zum Beispiel kann man live entdecken, wie das Honigschleudern wirklich funktioniert und wie frisch geschleuderter Honig schmeckt. Nicht nur für Hobby-Imker, die sich durch Kärntens prämierte Honigsorten und durch Schaubienenstöcke gustieren können, sondern für die ganze Familie wird dieser Tag zum süßen Erlebnis. Bienengewicht schätzen, raffinierte Honiggerichte verkosten, bei der Honigtombola mitmachen, die Ausstellung historischer Imkereigeräte bewundern und Bienenluft schnuppern, stehen am Programm.

An beiden Tagen summt es in Hernmagor. Es unterhalten Folkloregruppen wie die Schuhplattlergrupe  Kohlröslbuam, die Stadtkapelle Hermagor, die Nock-Brass und die Wurzelhornbläser. 

Honigfest in Hermagor am 13. August 2017. www.honigfest.at 

Termine & Beginnzeiten

Termin
  • bis
Organisator
Bienenzuchtverein Hermagor
Herr Josef Marschnig
Adresse
Rattendorf 27 Hermagor 9620
Email
josefmarschnig@yahoo.de
Telefon
+43 676 7166321
Hier klicken