Kärntner Küche – Vielfalt für den Gaumen

Drei Länder, eine Küche – die kulinarische Vielfalt des Alpen-Adria Raums hat auch in der Kärntner Küche Wurzeln geschlagen. Frisch, saisonal, bodenständig und abwechslungsreich lautet dabei das Motto, unter dem in Kärnten zum Kochlöffel gegriffen wird. Gewürzt wird das Ganze mit einer persönlichen Note, die den Süden Österreichs einfach unverwechselbar macht. Lassen Sie sich zu einem kulinarischen Streifzug verführen, der eines verdeutlicht: in Kärnten gehen Genuss, Glücksmomente und Lebensfreude auch durch den Magen!

Kärnten, Friaul-Julisch-Venetien und Slowenien haben in Punkto Kulinarik vieles gemein. Trotzdem sind es gerade die unterschiedlichen Regionen, die für ein breites Spektrum an kulinarischen Variationen sorgen. Eines teilen aber alle miteinander:

Es werden immer frische, saisonale und regionale Produkte zu besonderen Gerichten verarbeitet, so wie es sich für eine bodenständige, authentische Küche gehört.

So vielfältig wie die Jahreszeiten erlebt man auch die bunt und reichhaltig gedeckten Tische. Eine besondere Rolle bei den saisonalen Spezialitäten in Kärnten nimmt der Lavanttaler Spargel ein. Dieser wird traditionell von Hand gestochen und sorgt bereits in den ersten Frühlingsmonaten bei vielen heimischen Wirten und Restaurants für ausgezeichnete Gerichte auf der Speisekarte. An lauen Sommerabenden ist man stets mit fangfrischem heimischen Fisch gut beraten, der mit aromatischen Kräutern zubereitet, mediterranes Flair auf den Teller zaubert. Aber auch der Herbst kann sich kulinarisch blicken lassen. Da haben nicht nur Schwammerl Saison, sondern auch die heimischen Wildspezialitäten. So hat jede Jahreszeit ihre besondere Eigenheit, die in der Kärntner Küche perfekt zum Ausdruck gebracht wird.

Kärntner Spezialitäten – grenzenloser Geschmack

Blickt man über die Grenze im südlichsten Bundesland hinaus, trifft man vielfach auf Spezialitäten, die auch bei uns in Kärnten einen hohen Stellenwert genießen. So zum Beispiel die wohlbekannten Kärntner Käsnudel, die schon im Mittelalter gekannt und geschätzt wurden. Schaut man weiter gen Süden, findet man mit den Ravioli eine interessante italienische Abwandlung. Auch der hausgemachte Kärntner Reindling, ein Hefegebäck mit Zimt, Zucker und Rosinen hat sowohl in Friaul mit der Gubana, als auch mit der slowenischen Pohaca relativ nahe Verwandte. Natürlich hat jede Region ihre ganz besonderen Eigenheiten in der Herstellung, was sich letztlich auch auf den Gaumen auswirkt.

Doch bei allen Vorlieben wird eines mehr als deutlich:

Guter Geschmack kennt keine Grenzen!

Genussvolle Gustostückerl – Authentizität auf den Tisch gebracht

Insgesamt 13 Genussregionen, unter der Dachmarke „Genussland Kärnten“, bilden ein kulinarisches Fundament, das sich sehen lassen kann. Das milde Klima im Süden Österreichs, die intakte Natur und das Engagement der Produzenten fördern Produkte zutage, die allerhöchsten Qualitätsansprüchen genügen. Dabei kommt natürlich auch die Vielfalt nicht zu kurz. Die köstliche Palette reicht vom urigen Gailtaler Speck bis zur Jauntaler Salami. Aber auch das Nockberge Almrind, das Glocknerlamm oder die speziellen Kärntna Låxn gehören zum vielseitigen Repertoire.

Gehaltsvolle Begleiter in der Kärntner Küche

Ein Glaserl darf nach der Verkostung natürlich nicht fehlen

Selbst das beste Gericht kommt nicht ohne flüssigen Begleiter aus. Zu vielen Speisen lässt sich hervorragend ein gehaltvoller Wein genießen. Und das dieser immer öfter aus Kärnten stammt, ist kein Zufall. Mit einer mehr als 1000jährigen Tradition im Weinbau hat der Süden Österreichs auf diesem Gebiet viel zu bieten. Und Kärnten wäre nicht Kärnten, wenn nicht auch hier innovativ gearbeitet werden würde. So hat sich in den letzten Jahren der Lavanttaler Apfelwein als besondere Spezialität heraus kristallisiert, der vielen Gerichten das gewisse Etwas verpasst. Wer es lieber deftiger mag und den vielen Buschenschanken und Almhütten einen Besuch abstattet, kommt vielerorts in den Genuss besonderer Schnäpse. Die hochwertigen Destillate können wahre Wunder wirken und sorgen nicht selten für einen würdigen Abschluss eines besonderen kulinarischen Erlebnisses in Kärnten!

weniger anzeigen
Restaurants nach deinem Geschmach!