• Foto: Familie Sichrowsky Quelle: Familienhotel Post

Reinankenwirt Seefischerei Brugger und Fischimbiss

Die Reinankenwirte

Sie gelten als die K.u.K. Hoffischer vom Millstätter See, denn schon der kaiserliche Hof in Wien schätzte die Reinanken aus diesem Kärntner Gewässer. Heute sind die vier Reinankenwirte mit ihrer traditionellen Netzfischerei nicht nur die erste Adresse am See wenn es um die frische, wildgefangene Reinanke geht,
sie bitten auch an den Logenplätzen rund um den Millstätter See zu Tisch.

Ob auf der Seeterrasse, im Stüberl, auf der Gartenterrasse oder am Fischimbiss mit Aussicht… der Duft von gebratenem Fisch liegt in der Luft und alle warten gespannt auf die Empfehlungen, die ausgesprochen werden…

Erleben Sie die Netzfischerei mit den Reinankenwirten.

Mehr Infos: www.reinankenwirte.at

Wie wäre es mit einer Reinanke im Ganzen in Butter gebraten, einer Reinanken-Picatta mit
„Kärntner Kräutlach“ oder einem Seefisch Burger, ….einfach Platz nehmen und genießen.

Die Reinanke ist ein sehr sensibler Fisch, der sich ausschließlich vom tierischen
Plankton des Sees ernährt. Da er bis jetzt nicht gezüchtet, sondern nur wild in wenigen Alpenseen gefangen werden kann, ist dieser Fisch unter Kennern eine begehrte Rarität. Denn dank seiner komplett naturbelassenen Ernährung ist das Fleisch der Reinanke besonders zart, schmackhaft und reich an Omega 3 Fettsäuren.

Öffnungszeiten
Fischimbiss im Garten: Mai bis September
11:00 bis 14:00 und 16:00 bis 20:00
Ruhetage: Montag, Dienstag

Seefischerei Brugger
Familie Brugger
Adresse
Dellach 6 Millstatt am See 9872
Email
brugger-fischerei@aon.at
Telefon
+43 (0) 676 6254252
Hier klicken