• Seeforelle mit Grammelbutter und Steinpilzen

  • Seeforelle mit Grammelbutter und Steinpilzen

    Foto: Johannes Puch Quelle: Kärnten Werbung
Seeforelle mit Grammelbutter und Steinpilzen Fotografie Seeforelle mit Grammelbutter und Steinpilzen.

Seeforelle mit Grammelbutter und Steinpilzen

Gerhard Satran, Stiftsschmiede Ossiach
Portionen
4 Portionen

Zutaten

  • 4 Stk. Seeforellenfilet
  • 20 dag Steinpilze
  • 10 dag Lauch
  • Speckgrammeln
  • Ein Schuss Schlagobers
  • Ein Schuss Weißwein
  • Thymian
  • Petersilie
  • Zitrone

Die Seeforellenfilets auf der Hautseite mehlieren und anbraten. Steinpilze schneiden, mit dem Lauch kurz sautieren, mit Wein ablöschen und mit Obers aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und zur richtigen Konsistenz einreduzieren Auf dem vorgewärmten Teller anrichten.

Quellenangaben
Gerhard Satran, Stiftsschmiede Ossiach