• Hadnfest in Neuhaus

    Foto: Arnold Pöschl
  • Polenta Fest in Nötsch

    Foto: Arnold Pöschl
  • Kirchtagssuppe

    Foto: FranzGERDL
  • Quelle: Gemeindeamt St. Georgen im Lav.
Hadnfest in Neuhaus Polenta Fest in Nötsch Kirchtagssuppe Das Apfelfest in  St. Georgen im Lavanttal

Kärntens beste Feste

Hier finden Sie eine Auswahl der regionalen Feste, geordnet nach dem Jahreslauf: 

Jänner

Jauntaler Saure Suppen-Olympiade in Feistritz ob Bleiburg am 27. Jänner
Ende Jänner lassen ausgewählte Jauntaler Wirte ihre „Saure Suppe“ – eine Südkärntner Spezialität – von einer Jury bewerten. Die beste Suppe erhält den goldenen Schöpflöffel. 

März

Eberndorfer Josefimarkt am 18. – 19. März
Am Wochenende rund um den Josefstag – übrigens der Kärntner Landespatron – stellen Krämer und Fieranten eine gelungene Vielfalt an Waren aus. Im kulinarischen Mittelpunkt steht die „Josefisuppe“.  

April

Bleiburger Schinkenfest am Hauptplatz von Bleiburg am 2. April
In einem Zelt am Hauptplatz präsentieren die Schinkenproduzenten der Region ihre Osterschinken, Wurstwaren, Reindlinge und vieles andere.  

Mai 

Jahrmarkt in Eisenkappel, am 2. Mai
Ganztägiger Jahrmarkt mit Krämer- und Viehmarkt und Ausstellern traditioneller Produkte. 

Mostbarkeiten – Kostbarkeiten, 6. bis 7. Mai
Die jährlich im Mai am Zogglhof in St. Paul stattfindende Mostbarkeiten-Messe ist die internationale Fachmesse für bäuerliche Obstverarbeiter, mit umfangreichem Ausstellungs- und Rahmenprogramm. An den beiden Messetagen erwarten die Besucher kulinarische Spezialitäten aus den Genussregionen sowie aus dem Alpen-Adria-Raum. http://www.mostbarkeiten.at  

Gurktaler Speckkirchtag in Weitensfeld, 6. bis 7. Mai 
Im Mittelpunkt des Festes steht der „Gurktaler Luftgeselchte Speck“.  

Zaunringbraten in Feld am See, 27. Mai. 
Das 27. Kärntner „Zaunringbraten“ wird mit kulinarischen Schmankerln wie Frigga & Co gefeiert.   

Anfischen am Millstätter See und Reinankenfest am 28. Mai im Schillerpark in Millstatt 
Die Reinankenwirte und -fischer feiern den Tag, an dem sie wieder auf Fischfang gehen. Hier erfahren Sie alles über die Netzfischerei und verkosten besten heimischen Wildfang.  

Juni

Gailtaler Speckfest am 3. und 4. Juni in der Innenstadt von Hermagor 
Der Gailtaler Speck mit seinem typischen Aroma ist ein von der EU geschütztes Produkt. Beim Speckfest kann man ihn kaufen und die wunderbaren Spielarten des Specks an vielen Ständen und in Gasthäusern verkosten. http://www.speckfest.at 

Alpen Adria Markt in Völkermarkt von 9. bis 10. Juni 
Produzenten aus dem Alpen Adria-Raum stellen am Hauptplatz aus. Ein buntes Kulinarik-Fest der Nationen. 

Nudelkirchtag in Guttaring, 10 Juni
Zahlreiche Köstlichkeiten aus der Nudelwerkstatt. 

Juli

Irschner Kräuerfestival, 1. bis 2. Juli
In diesem Jahr steht das legendäre Kräuterfest unter dem Motto „Speisekammer Natur – Vielfalt statt Einfalt“. Neben Führungen durch den Kräutergarten, erfahren Sie vieles über Gemüseraritäten, die Sortenvielfalt und die Nutzung von Wildkräutern. Die Kräuterstraßenkuchl lädt zum Verkosten und Feiern mit Tanzmusik.    

Feldkirchner Stadtfest am 7. und 8. Juli 
Die ganze Stadt verwandelt sich in eine kulinarische Meile. 

Almrauschblüte auf der Nockalmstraße am 8. Juli 
Die Nockalm erscheint in sattem rosarot, wenn der Almrausch blüht und in den Almhütten gibts köstliche Schmanklern. 

Kaiser Arnulfsfest in Moosburg vom 8. bis 10. Juli. 
Ein Fest in historischen Kostümen nach alter karolingischer Tradition. 

Fischfest in Feld am See, am 15. Juli 
Beim Fischfest in Feld am See dreht sich alles um Produkte vom Kärntner Fisch, allen voran der fangfrische Kärntner Laxn.  

St. Anna Petzenkirchtag, am 23. Juli auf der Petzen. 
Einer der höchstgelegenen Kirchtage Kärntens mit Musik, Tanz und zahlreichen Buden. 

Frigga ohne Grenzen, 23. Juli, Nassfeld im Alpenhof Plattner. 
Frigga aus Kärnten, Slowenien und Italien werden serviert 

Genussfestival von 27. bis 30. Juli in Bad St. Leonhard 
Kulinarik auf hohem Niveau aus dem Alpen Adria Raum. http://www.genussfestival.info   

Nationalparkfest in Mallnitz, 29. Juli 
Auf der Kulinarikmeile gibt es Köstlichkeiten aus der Nationalparkregion Hohe Tauern.  

Gailtaler Almkäse-Anschnitt auf der Straniger Alm, 30. Juli 
Der markengeschützte Gailtaler Käse wird offiziell angeschnitten. 

Villacher Kirchtag von 30. Juli bis 6. August 
Größtes Brauchtumsfest mit tausenden Besuchern in Villach. Im Mittelpunkt steht die regionale Delikatesse, die Kärntner Kirchtagssuppe. http://www.villacherkirchtag.at   

Coppla Kasa Fest in Bad Eisenkappel Foto: Arnold Poeschl
Hadnfest in Neuhaus Foto: Arnold Pöschl
Coppla Kasa Fest in Bad Eisenkappel Foto: Arnold Poeschl

August

Gackern in St Andrä im Lavanttal von 4. bis 15. August 
Das große Hendlfest am Acker.

5. Alpe Adria Weinfest in Ferlach am 5. August. 
Wein- und Kulinarik- Spezialitäten aus dem Alpen Adria-Raum. 

Jauntaler Salamifest, 6. August in Eberndorf
Hier wird alljährlich die beste Salami von Produzenten aus dem Jauntal „gekrönt“

Honigfest in Hermagor am 12. und 13. August.
Ein Fest, das man nicht versäumen sollte. Wer Honig liebt, kann in süßen Spezialitäten schwelgen.  

Rindfleischfest, 13. August am Ossiacher Tauern.
Das Beste vom Rindfleisch gibt es unter freiem Himmel zu verkosten.

Farant Straßenfest in Globasnitz am 15. August 
Ein traditionelles Straßenfest mit zahlreichen Ausstellern aus der Region. Gutes Essen, Einkaufen und Musik stehen im Mittelpunkt. 

EU-Kirchtag am Alten Loibl am 19. August. 
Regionale Alpen Adria- Spezialitäten unter freiem Himmel zu verkosten. 

Rosentaler Pohača Fest am 27. August 
Im Schlosspark Ferlach zeigen die Rosentaler Köchinnen, wie eine ordentliche Pohača, auch Reindling genannt, schmeckt. Ein Traum aus Rosinen, Zucker und Mehl.

Wildfest der Jäger und Wildwirte am 27. August in Metnitz 
Alles rund ums Wild, von der Kulinarik bis zur Jäger-Modenschau. 

Foto: Brigittte Ritzinger
Hadnfest in Neuhaus Foto: Arnold Pöschl
Coppla Kasa Fest in Bad Eisenkappel Foto: Arnold Poeschl

September

Bleiburger Wiesenmarkt, vom 1. bis 4. September auf der Marktwiese in Bleiburg.
Eines der größten und ältesten Volksfeste in Kärnten.

Nudeltag im Amthof in Feldkirchen, 2. September. 
Traditionelle Kärntner Schmankerln auch zum Mitnehmen. 

Lesachtaler Dorf- und Brotfest, 2. bis 3. September in Liesing
Weltkulturerbe zum Genießen. Hier kann man bestes Lesachtaler Brot aus Natursauerteig verkosten.

Fest der Kartoffel in Ludmannsdorf/ Bilčovs, am 3. September.
Wie köstlich Kartoffeln (Erdäpfel) schmecken können, erfährt man beim Kartoffelest. 

Almabtrieb in Mallnitz, 3. September
Die geschmückten Tiere der Bauern werden von der Stockerhütte zum Festplatz nach Mallnitz getrieben, wo Wirte mit kulinarischen Schmankerln aufwarten.

St. Georgner Backhendlfest, am 3. und 4. September 
Ein Fest der Hendlbauern und Wirtshäuser rund um die Burg Hochosterwitz. 

Wine & More in Völkermarkt, 8. September.
Feine Weine aus dem Alpen Adria-Raum begleitet von kulinarischen Genüssen.

Herbstfest am Klopeiner See, 8. September. 
Kulinarisches Fest der Wirte rund um den Klopeiner See mit Schmankerln aus der Alpen Adria-Region. 

Coppla Kasa Fest am 9. September in Bad Eisenkappel 
Grenzüberschreitendes Fest mit den slowenischen Nachbarn. 

Glocknerlammfest in Heiligenblut, 8. bis 10. September
Die Küchenchefs der Region kochen das Beste vom Glocknerlamm.

Bauernbackhendlfest am Längseee, 8. bis 10. September 
Das beste vom heimischen Huhn. 

Strudelfest in Seeboden, am 9. September 
Heimische Wirte präsentieren die besten Strudel von süß bis pikant. Dazu gibt´s  Kärntner Nudeln und Fischspezialitäten.

Gemmersdorfer Sterzfest in Gemmersdorf bei St Andrä, am 10. September
Köstlichkeiten rund um den Kärntner Sterz.

Almfest mit Weisenblasen am Falkert, 10. September. 
Schönes, traditionelles Fest auf der Heidi-Alm, mit Produkten der heimischen Bauern.

Speckfest in Eisenkappel, am 16. September
Präsentation und Verkostung von verschiedenen Speck-Arten der heimischen Produzenten. 

Hadn-Herbstfest in Neuhaus, 16. und 17. September
Kulinarisches Fest der Genussregion Jauntaler Hadn. Im Mittelpunkt steht der Jauntaler Hadn (Buchweizen).

Reindlingfest in Gnesau, 17. September, ab 11 Uhr
Das Fest rund um den Kärntner Reindling mit gelber Suppe und vielen Köstlichkeiten.  

Ritschertfest am 17. September in der Keltenwelt in Frög bei Rosegg
Hier gibt es verschiedenste Varianten des Kärntner Leibgerichtes aus Rauggen und Selchfleisch. 

St. Margaretener Fisolenfest, 17. September. 
Fisolen heißen in Kärnten Strankalan. Spezialitäten aus dem schmackhaften Gemüse kann man beim Fisolenfest verkosten. 

Käsefest in Kötschach Mauthen, 23. und 24. September
Den Gailtaler Käse und viele weitere Käsesorten kann man beim Käsefest verkosten.

St. Georgener Apfelfest. 23. und 24. September.
Tradition und Unterhaltung rund um das gesunde Obst und seine Produkte. 

Sittersdorfer Weinfest, am 24. September. 
Präsentation der Sittersdorfer Weine. Ein Fest für alle Sinne.

St. Veiter Wiesenmarkt in St Veit, 30. September bis 9. Oktober
Eines der ältesten Traditionsfeste in Kärnten. 

Hadnfest in Neuhaus Foto: Arnold Pöschl
Coppla Kasa Fest in Bad Eisenkappel Foto: Arnold Poeschl
St. Veiter Wiesenmarkt Foto: Arnold Pöschl

Oktober

Gitschtaler Krautfest in Weißbriach am 1. Oktober
Kulinarische Köstlichkeiten zum Thema Kraut. 

Kirchbacher Apfelfest in Kirchbach am 1. Oktober
Erntedankfest und Köstlichkeiten rund um den Apfel. 

Erntedankfest in Obervellach am 1. Oktober 
G‘schmackiges von Jägern, Fischern und Bauern. 

Polentafest in Nötsch am 7. Oktober. 
Polentawirte von Nötsch verwöhnen den Gast mit typischen Polentagerichten. 

Ganslfest in Sankt Georgen am Längsee, am 20. Oktober 
Alles Gansl in St. Georgen, am Brunnerhof, dort wo die Bio-Weidegänse gezüchtet werden. 

Polenta Fest in Nötsch Foto: Arnold Pöschl
Polenta Fest in Nötsch Foto: Arnold Pöschl