• Quelle: Gasthof Liegl

Cappuccino vom Bärlauch mit Crostini vom Faltenbrot

mit Tomate und Basilikum

Zutaten:

  • 100 g Butter
  • 2 Stk Zwiebel – klein geschnitten
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • Bärlauch nach Geschmack

Zubereitung:

Die Zwiebel in der Butter weich kochen – mit Milch, Schlagobers aufgießen, würzen und köcheln lassen. Zuletzt mit Bärlauch verfeinern, gut aufmixen und durch ein Sieb passieren.

Milchschaum:

  • 100 ml Milch
  • 30 ml Schlagobers alles kurz erhitzen und aufmixen
  • Weißwein, Noilly Prat, Salz

Crostini vom Faltenbrot mit Tomate und Basilikum

Zutaten:

  • Faltenbrot (Rezept siehe unten) in Scheiben geschnitten und geröstet
  • klein geschnittene Tomaten
  • etwas Knoblauch
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Basilikum

Die Tomaten mit dem Knoblauch, Salz, Pfeffer und einem kleinen Schuss Olivenöl in einer Pfanne leicht erhitzen. Den Basilikum in Streifen schneiden und erst kurz vor dem Anrichten untermischen.

Faltenbrot:

Tipp

anstatt dem Faltenbrot kann man auch ganz normales Weißbrot (Baguette) verwenden

Zutaten:

  • ½ kg Hartweizengrieß
  • ca. 20 g Salz
  • 17 g frische Germ
  • 50 g weiche Butter
  • 300 ml kaltes Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermischen und im Rührkessel zuerst sieben Minuten auf Stufe 1 und dann 4 Minuten auf Stufe 2 kneten. Den Teig in eine Schüssel abfüllen und mind. 15 Minuten gehen lassen.

Den Teig danach ausrollen und großzügig bemehlen um ein Zusammenkleben der einzelnen Falten zu verhindern. Den Teig in gleichmäßige rechteckige Stücke schneiden. Jeweils 3 bis 4 Stücke übereinander stapeln und mit einem schmalen Kochlöffel in der Mitte eine Mulde eindrücken, damit die Teile zusammenkleben. Achtung – nicht zu tief eindrücken, das Brot soll nicht zweigeteilt werden.

Das Brot gehen lassen (ca 15 – 20 Minuten – nicht länger, da das Brot ansonsten zu groß wird und die Falten zusammenkleben), dann bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

Fertigstellung:

Die Frühlingssuppe in Gläser abfüllen und den Milchschaum darauf turmartig anrichten. Die gerösteten Faltenbrotscheiben mit den Tomaten belegen und extra servieren.

Quellenangaben
Gasthof Liegl