http://www.genusslust.info/artikel/heumilchverarbeitung-am-joergishof/

  • Heumilchverarbeitung am Jörgishof

    Foto: Wolfgang Hummer Quelle: Jörgishof
  • Heumilchverarbeitung am Jörgishof

    Foto: Wolfgang Hummer Quelle: Jörgishof
  • Heumilchverarbeitung am Jörgishof

    Foto: Wolfgang Hummer Quelle: Jörgishof
Heumilchverarbeitung am Jörgishof Heumilchverarbeitung am Jörgishof Heumilchverarbeitung am Jörgishof

Heumilchverarbeitung am Jörgishof

Alles Käse
Warum die Milchprodukte so ungleich besser schmecken, wenn sie nicht von Maschinen, sondern per Hand hergestellt werden, kann nur der verstehen, der hautnah dabei ist. Natürlich lassen sich die Käsespezialitäten von Katharina und Martin Unterweger auch im Tal käuflich erwerben, doch wer sie und ihre neun Milchkühe auf ihrem Hof hoch über dem hübschen, kleinen Dorf Liesing im Lesachtal besucht, hat gleich viel mehr davon. Etwa die Antwort auf die Fragen: Wie viel Milch braucht man für einen Kilo Käse? Oder wie lange reift so ein Laib? Slow Food Travel Gäste dürfen der Bäuerin beim Käsen über die Schulter schauen, mithelfen beim Butterrühren und bei der Herstellung von feinem Frischkäse. Würziger Heumilchkäse wird hergestellt und – weil ja Italien in Rufweite ist – auch ein milder Mozzarella. Nach dem Workshop geht’s an Verkosten von frischer Butter und verschiedenen Käsesorten, manche davon sogar in Öl eingelegt.

 

03.05.2017, 07.06.2017, 12.07.2017
30.08.2017, 20.09.2017, 11.10.2017

€ 45,- pro Person

Jörgishof
Familie Unterweger
Adresse
Tscheltsch 5 Liesing 9653
Email
joergishof@aon.at
Telefon
+43 4716 228993
Hier klicken