Steakhouse Goritschnigg

Richtige „Fleischpflege“ ist hier gelernt

Mittags am herrlichen Salatbuffet die Lunchtime genießen und am Abend auf ein kräftiges, am offenen Feuer gegrilltes Steak – das ist die kulinarische Leitlinie im Veldener Familienbetrieb Goritschnigg.

Ein Bruder ist der Fleischermeister, der andere der Restaurantbesitzer vom „Steakhaus“.

Der Küchenchef des Restaurants und seine Mannschaft haben gelernt, mit Fleisch richtig umzugehen. Und das beste Steak vom Rind oder Schwein kommt aus der hauseigenen Fleischhauerei, wo man seit vier Generationen weiß, wie Fleisch richtig gereift und verarbeitet wird. Vom Roastbeef, über das Filet bis zum T-Bone-Steak alles perfekt gegart.

 

Wasser aus dem Kaiserbrunnen

Zur Erinnerung an das 60. Regierungsjubiläum von Kaiser Franz Joseph I. (1848–1916) wurde der Kaiserbrunnen unweit des Veldener Bahnhofes errichtet. Er spendet Hochquellen-Trinkwasser.

Das Ambiente im Restaurant ist stimmig, gemütlich und übt gemeinsam mit den hervorragenden Speisen auf den Gast eine außerordentliche, schöne Atmosphäre aus.

Wirtsleute und Personal sind mit großer Leidenschaft um jeden Gast bemüht. 

 

Autor: Peter Lexe

Öffnungszeiten
Mitte April – Mitte Oktober,
im Advent
Küche:
mittags Lunchbuffet,
abends ab 18 Uhr Steakhouse

Zahlungsmöglichkeiten
Bankomat, Kreditkarten
Steakhouse Goritschnigg
Adresse
Seecorso 6 Velden am Wörthersee 9220
Email
info@goritschnigg.com
Telefon
+43 4274 2475
Hier klicken