• Erdäpfelnudel mit Speckgrammerl im La Balance

    Quelle: La Balance

La Balance

Gemeinsam den „Geschmack der Kindheit“ herbei kochen

Wer Andrea Grossmann fragt, welches Gericht sie an ihre Kindheit im Drautal erinnert, erhält prompt die Antwort: "Erdäfelnudel".

Vorzugsweise mit Speckgrammerl auf Rahmkraut und lauwarmen Krautsalat. Warum ist leicht erklärt: „Ich habe das noch nie irgendwo anders auf einer Speisekarte entdeckt oder gegessen. Nur zu Hause.“ Dort gab es weitläufige Erdäpfelacker und Omas Spezialität waren nun mal die Nudel.

Das Räubergulasch

Raeubergulasch im La Balance

Aber natürlich nicht nur, denn auch das Räubergulasch konnte ihr keiner streitig machen. „Da war an Gemüse alles drinnen, was man aus dem Garten erräubern konnte“, schmunzelt die Hotelchefin. Von Lauch, Sellerie, gelben Rüben angefangen über verschiedenste Kräuter und mehr. Gemeinsam mit einem Schopf vom Schwein wurden die Zutaten in einem Kupferkessel angesetzt und durften anschließend einige Stunden im eigenen Saft vor sich „hinschmurgeln“. Das Ergebnis: schlichtweg köstlich.

Im Balance-Hotel der Familie Grossmann in Pörtschach am Wörthersee wird das Gulasch genauso gekocht wie damals. Ein Irish Stew auf Drautaler Art am türkisfarbenen See sozusagen.

Süße Erinnerungen

Kaffeezimmer im La Balance
Die Grossmann Oma im La Balance

Für süße Erinnerungen sorgt hingegen die Kaffeetafel, wo den Gästen traditionelle, altösterreichische Mehlspeisen nach Omas Rezepturen im stilechten Ambiente eines Kaffeezimmers serviert werden.

Kochkurse im Kochatelier

Das La Balance

Und wer gemeinsam mit der passionierten Köchin Kindheitserinnerungen herbei kochen will, kann dies bei eigenen „Geschmack der Kindheit – Kochkursen“ in ihrem Kochatelier versuchen. Die Termine werden jeweils auf der Homepage angekündigt.

 

Autorin: Sabine Weyrer

Balance****Sup. - das Spa & Golf Hotel am Wörthersee
Familie Andrea & Karl Grossmann
Adresse
Winklerner Straße 68 Pörtschach 9210
Email
office@balancehotel.at
Telefon
+43 4272 2479
Hier klicken