• Quelle: Karlbad in Radenthein

Karlbad

Ein heißer Jungbrunnen

Kein Strom, kein Handy, kein Fernseher, keine Hektik. Wie schnell man sich an das einfache Leben gewöhnt, zeigt sich im Karlbad.

Im heißen Bad in alten Holzbottichen schwitzt man dafür seine Sünden heraus und steigt geläutert wieder heraus. Währenddessen wird am großen Herd gekocht wie in alten Zeiten. Der Schweinsbraten kommt aus dem Ofen, der Kaiserschmarrn aus der gusseisernen Pfanne.

Autorin: Elisabeth Tschernitz-Berger

Öffnungszeiten
Mit Öffnung und Sperre der Nockalmstraße, Anfang Juni – Mitte September

Zahlungsmöglichkeiten
Barzahlung
Karlbad
Familie Aschbacher
Adresse
St.Peter 2 Radenthein 9545
Email
info@badkleinkirchheim.at
Telefon
+(43) 664 9683926
Hier klicken