• Schloss Mageregg SONY DSC

    Foto: Schloss Mageregg Quelle: Schloss Mageregg
  • Schloss Mageregg SONY DSC

    Foto: Schloss Mageregg Quelle: Schloss Mageregg
Schloss Mageregg Schloss Mageregg

Genusswirt im Schloss Mageregg

Wenn das Wild vor dem Fenster äst

Während man das zarte Carpaccio mit einer leichten Thunfischsauce genießt, zieht vor dem Fenster eine Herde Rotwild vorbei. Ein idyllischer Anblick, den man nur vom Schloss Mageregg aus genießen kann.
Im neu eröffneten Restaurant hat sich viel getan.

Ein idyllischer Park

Nicht nur für Kinder ist der weitläufige Park
des Renaissance-Schlosses Mageregg (erbaut
1590) ein wahres Paradies. Unter den
alten Bäumen lässt sich`s herrlich nach einem
ausgiebigen Essen ausruhen und wenn
man Glück hat, zieht eine Herde Damwild
vorbei. Ganz nah und gar nicht scheu. So
fühlen sich auch Erwachsene in die Kindheit
versetzt (www.kaerntner-jaegerschaft.at).

 

Es wurde nicht nur schonend auf gemütlich renoviert, Küchenchef Franz Mlakar kocht auch schön regional. Durch den guten Draht zur Kärntner Jägerschaft, die im Schloss ihre Zusammenkünfte hat, steht meist ein köstliches Wildgericht auf der Karte. Die heimischen
Fische wie Forelle und Saibling züchtet Markus Payr in Sirnitz, die Gänse, die im Herbst knusprig im Rohr schmurgeln, waren im Ganslhof Gruber zu Hause. Dazu gehören Kärntner Wein und die kreativen selbstgebackenen Mehlspeisen seiner Tochter.

Mlakar betreibt auch das Restaurant im Aussichtsturm
Pyramidenkogel.

 

Autorin: Elisabeth Tschernitz-Berger

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag ab 11 Uhr,
Montag Ruhetag, Betriebsferien in
den Weihnachts- und Osterferien
Küche:
durchgehend warme Küche

Zahlungsmöglichkeiten
Bankomat, Kreditkarten
Genusswirt im Schloss Mageregg
Familie Mlakar
Adresse
Magereggerstraße 175 Klagenfurt am Wörthersee 9020
Email
office@genusswirt-schlossmageregg.at
Telefon
+43 463 54444
Hier klicken