• Quelle: Gasthof Post
  • Quelle: Gasthof Post
Gasthof Post Süßer Nachtisch

Gasthof Post

Drei fröhliche Mäderln

Fröhliche Wirtin, fröhliche Mitarbeiterinnen. „Wir sind drei Mädls – ich bin schon ein bisschen reifer – und schupfen den Betrieb mit Herz“, ist das Credo der Wirtin, die selbst in der Küche steht und darauf stolz ist, echte Hausmannskost zu bieten. 

Hinauf in das romantische Astental

Die „Asten“ – ein etwa 1700 Meter hoch gelegenes und ganzjährig bewohntes Tal – gehört zu den landschaftlichen Sehenswürdigkeiten Kärntens. Hier befand sich Österreichs kleinste Schule.

Fisch wird schwerpunktmäßig auf die Karte gesetzt. Und der wird vom Fischzüchter aus dem Ort gebracht: Lachsforelle, Forelle und Saibling aus klarem, kaltem Mölltalwasser. Viele Lebens- und Genussmittel kommen aus dem Tal – Wild, Glocknerlamm, Rind- und Kalbfleisch beispielsweise. 

Im Winter hält der Skibus vor dem Haus, im Sommer sind die Bergstraßen und Wege ideal für Wanderungen. Mountainbiker und Genussradler finden hier gute Strecken. Der Gasthof bietet Platz nicht nur für Urlauber, sondern auch für Familien- und Betriebsfeiern.

Autor: Peter Lexe

 

 

Zahlungsmöglichkeiten
Bankomat, Visa, Mastercard
Gasthof Post
Frau Monika Rösler
Adresse
Mörtschach 9842
Email
gasthof.post@speed.at
Telefon
+43 4826 31973