• Quelle: Familie Michael Stefan Plasch
  • Quelle: Familie Plasch
Gasthof Plasch - Auf der Huabn Gemüse aus eigenem Anbau

Gasthof Plasch

Fische aus dem eigenen Teich

„Auf der Huabn“, das Wirtshaus der Familie Plasch ist ein gemütliches Platzerl im Norden von Ferlach und südlich des Flusses Drau. 

Die fleißige Carnica Biene

Sie ist die „Hausbiene“ der Kärntner, die Carnica Biene. In Kirschentheuer im Rosental gibt es ein Carnica Bienen-Erlebnis-Museum. Mai bis Juli und September geöffnet.

Der Fluss ist nicht weit weg, dennoch kommen die Fische im Gasthaus dieses Wirtshauses aus der Vereinigung „Rosentaler Reigen“ aus dem eigenen Teich. Es sind in erster Linie Forellen, aus denen die Köstlichkeiten in der Küche produziert werden. Das Wirtshaus, das sich auch für Familien- und Firmenfeste bestens eignet, pflegt eine sehr traditionelle, bodenständige Küche mit „Ausflügen“ in die Wiener Küche bzw. in die mediterrane Küche. 

Alle Produkte stammen aus der eigenen Landwirtschaft oder werden regional eingekauft. Vor allem Speck, Schinken, Würste, Most und Schnaps sind hausgemacht, also „von daheim“. Das ist der Wirtefamilie wichtig.

Autor: Peter Lexe

Öffnungszeiten
Montag – Sonntag 8 – 22 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten
Bankomat, Kreditkarten
Gasthof Plasch
Familie Michael Stefan Plasch
Adresse
Ressnig 17 Ferlach 9170
Email
info@gasthof-plasch.at
Telefon
+43 4227 2370
Hier klicken