• Gasthaus zum weißen Roß

    Foto: Nicolas Zangerle Quelle: pixelpoint multimedia
  • Chefkoch Christian Blechinger, Michelle und Patrick Jonke

    Foto: Nicolas Zangerle Quelle: pixelpoint multimedia
  • Leberknödelsuppe - Gasthaus zum weißen Roß

    Foto: Nicolas Zangerle Quelle: pixelpoint multimedia
  • Ganslzeit im Gasthaus zum weißen Roß

    Foto: Nicolas Zangerle Quelle: pixelpoint multimedia
  • Backhendl in Knusperhülle im Gasthaus zum weißen Roß

    Foto: Nicolas Zangerle Quelle: pixelpoint multimedia
Gasthaus zum weißen Roß Chefkoch Christian Blechinger, Michelle und Patrick Jonke Leberknödelsuppe - Gasthaus zum weißen Roß Ganslzeit im Gasthaus zum weißen Roß Backhendl in Knusperhülle im Gasthaus zum weißen Roß

Gasthaus zum weißen Roß

Traditionsgasthaus mit jungem Geist

Ein Historisches Haus mit jungem Geist zu beleben und ein Stück Geschichte mit der Gegenwart zu verbinden, das war der langjährige Wunsch des jungen Klagenfurter Gastronomen Patrick Jonke und seiner Partnerin Michelle.

Christian Blechinger ist Chefkoch im weißen Roß Foto: Nicolas Zangerle

Bereits vor über 200 Jahren übernahm das Haus, vlg. Winkelwirth und seit 1952 als Gasthaus „Zum weißen Roß“, die Funktion als Einkehrgasthaus. Durch die entsprechenden Stallungen zum Abstellen der Pferde und Fuhrwerke, war es damals ganz besonders bei der bäuerlichen Bevölkerung beliebt, die am Klagenfurter Wochenmarkt ihre Produkte feil bot.

Im Jahr 2015 eröffnete Patrick Jonke gemeinsam mit seiner Partnerin Michelle das Gasthaus „Zum weißen Roß“, das sich direkt am Klagenfurter St. Veiter Ring befindet, neu. „Dass die Qualität in der Küche und im Service passt und dass unsere Gäste die Kärntner Gastfreundschaft spüren und dass sich jeder bei uns wohl fühlt, das ist uns besonders wichtig.“, erzählt der Geschäftsführer im Gespräch. In der Küche kümmert sich Chefkoch Christian Blechinger um die Geschicke. Sein Credo lautet, Produkte aus der Region frisch zuzubereiten und ansprechend zu servieren.

Ganz anders als im zweitem Lokal, dem "New York - American Bar & Grill" in der 8.-Mai-Straße in Klagenfurt, genießen die Gäste im weißen Roß gutbürgerliche Küche in urig-gemütlicher Atmosphäre. Kärntner Käsnudeln, knusprig gebratene Ripperl, der Schweinsbraten mit Sauerkraut und Semmelknödel sind auf der Karte ebenso zu finden wie der gebratene Zander, die „Sterzforelle“ oder die mit Blattspinat gefüllte und überbackene Buchweizen-, zu Kärntnerisch „Had’n“-Palatschinke. 

Backhendl in Knusperhülle im Gasthaus zum weißen Roß Foto: Nicolas Zangerle
Leberknödelsuppe - Gasthaus zum weißen Roß Foto: Nicolas Zangerle

Variationen vom Backhendl, Crostini mit sautierten Pilzen, Eierschwammerlgulasch, Rehbraten, Ganslgerichte und den Lavanttaler Spargel findet man während der Themenwochen, die über das Jahr verteilt für jeweils zwei Wochen pro Monat stattfinden. Nicht nur die kulinarischen Wochen wechseln sondern auch die Mittagsmenüs an den Werktagen und Wochenenden.

Schwammerlzeit im Gasthaus zum weißen Roß Foto: Nicolas Zangerle
Wildwochen im Gasthaus zum weißen Roß Foto: Nicolas Zangerle
Backhendl in Kürbiskernpanier im Gasthaus zum weißen Roß Foto: Nicolas Zangerle

Tipp für die Adventzeit:

Im weißen Roß hat man sich in der Vorweihnachtszeit für die kleinen Gäste ein besonderes Unterhaltungsprogramm einfallen lassen. An den fünf Samstagen vor Weihnachten genießen die Gäste nicht nur die regionale Küche, sondern auch ein abwechslungsreiches Programm für Kinder.

Autor: Karin Handler

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag, 11:00 bis 22:00 Uhr
Durchgehend warme Küche von 11:30 bis 21:00 Uhr

Gasthaus zum weißen Roß
Herr Patrick Jonke
Adresse
St. Veiter Ring 19, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Email
kontakt@weisses-ross.at
Telefon
+43 463 511 512 13
Hier klicken