• Foto: Franz Gerdl Quelle: Das Moerisch
  • Quelle: Das Moerisch
  • Quelle: Das Moerisch
Das Moerisch bei Nacht Das Moerisch Das Moerisch

Das Moerisch

Genießerhotel mit Verwöhnfaktor

Es ist ein einziger Verwöhn-Urlaub, den man im „Moerisch“, hoch ober dem Millstätter See und direkt neben dem Golfplatz, genießen kann.

Haubenkoch Daniel Zraunig verwöhnt Hotel- und A la Carte-Gäste gleichermaßen.

Frisch, natürlich und überraschend herzhaft – so kann man die haubengekrönte Küche charakterisieren.
Doch nicht nur die feinen Weine und die erlesene Gourmetküche zaubern einen romantischen Abend.

Zum Glück ist alles Vergangenheit

auf der Burg Sommeregg. Wie man damals die
Daumenschrauben angesetzt hat, kann man
heute noch mit Gänsehaut betrachten – im
Foltermuseum der Burg. Streckbänke, Eiserne
Jungfrauen, Spanische Stiefel sind nichts für schwache Nerven.

Beim Moerisch macht es auch das Ambiente. Gäste können aus der Karte wählen, oder vom festlichen Buffet kosten.

Auf der Sonnenterrasse, in der Pergola, im Garten bei lauschigem Kerzenlicht, ist es besonders romantisch.

Ein besonderer Genuss ist ein frisch gefangener Fisch aus dem Millstätter See, oder ein feiner Braten.


In der Gourmet-Küche werden nur besondere Öle und Salze verwendet.

 

Autorin: Elisabeth Tschernitz-Berger

Öffnungszeiten
À-la-carte-Restaurant 18 – 21 Uhr
Ruhetage: Montag, Dienstag und Mittwoch

Zahlungsmöglichkeiten
Bankomat, Diners, Visa, Mastercard
Das Moerisch
Familie Moerisch
Adresse
Tangern 2 Seeboden 9871
Email
info@moerisch.at
Telefon
+43 4762 81372
Hier klicken