• Quelle: Anfora
  • Quelle: Anfora
  • Quelle: Anfora
Anfora Anfora Anfora

Anfora

Die Gäste schätzen das: ein tolles Ambiente im Wirtshaus direkt am See, den schönen Ausblick und dann wird auch noch frischer Fisch angeboten. 

Wallfahrt zur Schwarzen Madonna

Einst wurde von St. Andrä das Bistum ­Lavanttal betrieben. Die Basilika Maria Loretto mit der Schwarzen Madonna ist beliebter Wallfahrtsort.

So geschieht es im „Anfora“ am St. Andräer See täglich. Denn täglich werden heimische Fische und Meeresfische für mediterrane Gerichte immer in bester Qualität angeboten. Dafür steht Wirt Berni Jandl gerade. Er kocht mit Hingabe, Engagement und Können. Wenn ein österreichischer Gourmetführer das Wirtshaus als „Aufsteiger des Jahres“ tituliert, dann ist das schon ein gewaltiges Kompliment. Im Restaurant mit heimischer und mediterraner Küche werden die Grundprodukte von bäuerlichen Betrieben erworben. 

Der Wirt und sein Team sind sehr darum bemüht, dass sich alle Gäste wohl fühlen und auch gerne wiederkommen.

Autor: Peter Lexe

Öffnungszeiten
Dienstag – Sonntag 11 – 14 Uhr und 17 – 22 Uhr.
Sonntagabend und Montag
geschlossen

Zahlungsmöglichkeiten
Kreditkarten
Anfora
Herr Berni Jandl
Adresse
Sankt Jakob 35 St. Andrä im Lavanttal 9433
Email
jandl@restaurant-anfora.at
Telefon
+43 664 1172571
Hier klicken