• Windbäckerei am Christbaum

    Foto: Peter Just

Weihnachtliche Windbäckerei

Thomas Gruber

Zutaten:

  • 2 Eiweiß
  • 120 g Staubzucker
  • 8 g Maisstärke
  • Prise Salz
  • Orangenextrakt, Zitronenextrakt, Rosenextrakt
  • Gelbe & rote Lebensmittelfarbe
  • Bänder zum Aufhängen

Zubereitung:


1| Eiweiß, Staubzucker und eine kleine Prise Salz steif schlagen. Die Maisstärke langsam unterheben.
Mit dem Extrakt abschmecken und mit der passenden Lebensmittelfarbe (vorsichtig dosiert) einfärben.

2| Auf beschichtetes Backpapier mit einem Dressiersack und sternförmiger Tülle Ringe dressieren.
Bei 100°C im vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten trocknen. Die fertigen Ringe lösen sich leicht vom Backpapier.

3| Auskühlen lassen und in einer luftdicht verschließbaren Dose trocken lagern.

Zu Heilig Abend mit Bändern oder Kordeln auf den Christbaum hängen. Gemeinsam mit Honigkerzen, Strohsternen und Zimtstangen, ein liebevoll gestalteter Baum.

Eiweiß und Zucker aufschlagen Foto: Peter Just
Mit Lebensmittelfarbe einfärben Foto: Peter Just
Mit dem Dressiersack Ringe dressieren Foto: Peter Just