• Topfenreinkalan

    Quelle: Carletto_Photography

Topfenreinkalan

Portionen
4 Portionen

Zubereitungsdauer: 45 Minuten

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 125 g Erdäfpel
  • 500 g Bröseltopfen
  • 5 Eier (Gr. M)
  • 125 g Mehl
  • 
Salz und Pfeffer 

Sonnenblumenöl oder Butter zum Ausbacken

Für den Dip:

  • 175 g Sauerrahm
  • 100 g Joghurt
  • 3 EL Kräuter {Petersilie & Schnittlauch gehackt}
  • Kräutersalz & Pfeffer

Zubereitung:

Für den Dip: die Kräuter fein hacken. Sauerrahm mit Joghurt und glatt rühren. Mit Kräutersalz und Pfeffer würzen und die Kräuter unterheben.

Die Erdäpfel schälen und kochen. Anschließend durch die Kartoffelpresse drücken. Den Bröseltopfen mit den Kartoffeln, den Eiern und dem Mehl zu einer Masse verrühren. Die Masse salzen und pfeffern. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Je einen gehäuften Esslöffel in die Pfanne geben. Die Topfenreinkalan von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Die Topfenreinkalan mit grünem Salat und mit Sauerrahm Dip servieren.