• Foto: Carletto Photography Quelle: CookingCatrin

Rehbraten in Rahmsauce mit Polenta & Preiselbeeren

CookingCatrin
Portionen
für 4 Personen

Zutaten:
1,5 kg Rehschlögel
5 - 6 Karotten
1/2 Sellerie
2 EL Tomatenmark
400 ml Gemüsebrühe
Salz & Pfeffer
100 ml Schlagobers

Für die Polenta:
600 ml Gemüsebrühe
200 g Polenta
2 EL Parmesan gerieben
50 ml Schlagobers
Salz & Pfeffer

Preiselbeeren

Zubereitung:
Den Ofen auf 175° Grad vorheizen. Das Gemüse putzen. Den Sellerie fein würfeln. Den Rehschlögel waschen und trocken tupfen. Etwas Öl in einen Bräter geben, den Rehschlögel salzen und pfeffern und kurz von beiden Seiten scharf anraten. Das Tomatenmark hinzufügen und mit Rotwein ablöschen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und das Gemüse dazugeben. Für 90 Minuten im Ofen garen, nach der Hälfte der Zeit die restliche Gemüsebrühe angießen und denn Rehschlögel immer wieder mit Bratensaft übergießen.

Das Fleisch aus dem Bräter nehmen. Die Karotten herausnehmen und den Bratensaft mit 100 ml Schlagobers aufgießen. Mit einem Stabmixer den Sellerie einpürieren und nach Wunsch noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung der Polenta:
600 ml Gemüsebrühe erhitzen. Wenn die Brühe kocht die Polenta mit einem Schneebesen einrühren. Für wenige Minuten (3-5) unter schwacher Hitze köcheln lassen, etwas Schlagobers hinzufügen. Mit frischem Parmesan und frisch geriebenem Salz & Pfeffer würzen.

Den Rehbraten mit der Polenta und mit Preiselbeeren servieren.