• Foto: Carletto Photography Quelle: Kärnten Werbung

Nockalm Rind Carpaccio

mit hausgemachtem Dressing und feinem Rucola

CookingCatrin
Portionen
2

Zutaten:

200 g Nockalm Rinderfilet
2 Fäuste Rucola
Salz & Pfeffer zum Verfeinern
Für das Dressing:
30 ml Olivenöl
Saft von 2 Limetten
2 EL Dijon Senf
1 EL fein geriebener Parmesan
Salz und Pfeffer
Balsamico Glace (optional zum Verzieren)

Zubereitung:

Tipp:

Wer mag, kann das Carpaccio mit frisch geriebenem Parmesan noch verfeinern.

Das Rindfleisch in dünne Scheiben schneiden. Ein Schneidebrett mit Frischhaltefolie umwickeln. Die dünnen Rindfleisch-Scheiben auflegen und mit Frischhaltefolie bedecken. Mit einem Nudelholz dünn ausrollen und auf einem Teller drapieren. Rucola in die Mitte geben, mit Salz und Pfeffer würzen.
Für das Dressing:
Die Limetten auspressen. Den Limettensaft mit Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Mixer aufschlagen.

Das Carpaccio mit dem hausgemachten Dressing anrichten und mit Balsamico Glace verzieren.