• Hadnfest in Neuhaus

    Foto: Arnold Pöschl
  • Polenta Fest in Nötsch

    Foto: Arnold Pöschl
  • Kirchtagssuppe

    Foto: FranzGERDL
  • Quelle: Gemeindeamt St. Georgen im Lav.
Hadnfest in Neuhaus Polenta Fest in Nötsch Kirchtagssuppe Das Apfelfest in  St. Georgen im Lavanttal

Kulinarische Feste in Kärnten

In Kärnten feiert man seine wertvollen Lebensmittel, die feinen Gerichte und regionalen Spezialitäten – einfach, weil sie etwas Besonderes sind. Überall im Land können Gäste und Einheimische köstliche Feste besuchen, wo es regionale Schmankerln in hoher Qualität zu verkosten gibt. Und das das ganze Jahr über. Speck und Käse im Gailtal, Fisch im Gegendtal, Hadn und Salami im Jauntal. Die Produzenten und Wirte der jeweiligen Region decken großzügig die Tische. Musik und Brauchtum machen die Feste zum Erlebnis für die ganze Familie.

Hier finden Sie eine Auswahl der regionalen Feste im Jahreslauf: 

März

Eberndorfer Josefimarkt in Eberndorf, 23. bis 24. März. Am Wochenende nach dem Josefitag stellen Krämer und Fieranten eine gelungene Vielfalt an Waren aus.

April

Bleiburger Schinkenfest am Hauptplatz von Bleiburg am 7. April. Landwirte und Schinkenproduzenten präsentieren ihre Osterschinken, Wurstwaren, Reindlinge und vieles andere.

Markplatzfest Mittelkärnten am 27. April von 10 – 19 Uhr am Vorplatz der Brauerei Hirt.

Mai 

Mostbarkeiten-Fest im Zogglhof bei St. Paul, 4. bis 5. Mai. Produzenten aus dem Lavanttal und dem Alpen-Adria-Raum präsentieren Kostbarkeiten rund ums Obst.

Gurktaler Speckkirchtag in Weitensfeld 4. und 5. Mai. Im Mittelpunkt steht der Gurktaler luftgeselchte Schinken.

Genussfestspiele in der Edel­greißlerei Ertl in Kötschach- Mauthen am 18. Mai.

Juni

Gailtaler Speckfest am 1. und 2. Juni in der Innenstadt von Hermagor. Der Gailtaler Speck mit seinem typischen Aroma ist ein von der EU geschütztes Produkt. Beim Speckfest kann man diesen kaufen und an vielen Ständen und in Gasthäusern kosten.

Alpen-Adria-Markt in Völkermarkt von 7. bis 8. Juni. Produzenten aus dem Alpen-Adria-Raum stellen am Hauptplatz aus.

Street Food Market, 14. bis  16. Juni im Stadtpark Spittal.

Nudelkirchtag in Guttaring,  15. Juni. Zahlreiche Köstlichkeiten aus der Nudelwerkstatt.

St. Pauler Knoblauchfest am 15. Juni in St. Paul.

Cocktailtage am Millstätter See am 19. Juni im Blumenpark in Seeboden.

Weissenseer Cocktailtage von 20. bis 22. Juni. Hochwertige Cocktailkreationen auf verschiedenen Plätzen am See.

Alpen-Kilt-Wanderung in Obervellach, 28. bis 30. Juni. Wandern von einer Erlebnisstation zur anderen mit Kärntner Kilts.

Terra Madre St. Daniel, 28.06. –  das erste Slow Food Fest

Lesachtaler Mohnblütenfest von 28. bis 29. Juni. Ein Traum, wenn im Lesachtal der Mohn blüht. Dazu gibt es feine Schmankerln mit Mohn.

Juli

Irschner Kräuterfest, 6. und  7. Juli. Irschen ist das bunte Kräuterdorf Kärntens.

Feldkirchner Stadtfest am  6. und 7. Juli. Die ganze Stadt verwandelt sich in eine kulinarische Meile.

Heidi-Fest am Falkert am 7. Juli. Kinderfest hoch oben am Berg mit Spiel, Spaß und Kulinarik.

Fischfest in Feld am See, 13. Juli. Beim Fischfest in Feld am See dreht sich alles um Produkte vom Kärntner Fisch, allen voran die Kärntner Laxn. Von 7. bis 12. Juli geht die Fisch-Genuss-Woche voran.

Blondviehfest im Gastgarten Liegl in Eberstein am 21. Juli.

Genussfestival von 25. bis 28. Juli. Vier Tage lang Genuss vom Feinsten in Bad St. Leonhard.

Gailtaler Almkäse Anschnitt auf der Tröpolacher Alm, 28. Juli. Der markengeschützte Gailtaler Käse wird offiziell angeschnitten.

St. Anna Petzenkirchtag, 28. Juli auf der Petzen. Einer der höchstgelegenen Kirchtage Kärntens.

Nationalparkfest in Mallnitz,  28. Juli. Auf der Kulinarikmeile gibt es Köstlichkeiten aus der Nationalparkregion Hohe Tauern.

Villacher Kirchtag von 28. Juli bis 4. August. Größtes Brauchtumsfest mit tausenden Besuchern in Villach. Im Mittelpunkt steht die Kärntner Kirchtagssuppe.

Coppla Kasa Fest in Bad Eisenkappel Foto: Arnold Poeschl
Hadnfest in Neuhaus Foto: Arnold Pöschl
Coppla Kasa Fest in Bad Eisenkappel Foto: Arnold Poeschl

August

7. Alpen-Adria-Weinfest am  3. August im Gaston Glock Park in Ferlach. Weinspezialitäten sowie Kulinarisches aus dem Alpen-Adria- Raum.

Jauntaler Salamifest, 4. August in Eberndorf. Hier wird alljährlich die beste Salami von Produzenten aus dem Jauntal „gekrönt“.

Gackern in St. Andrä im Lavanttal von 9. bis 18. August. Das große Hendlfest ist ein Fixpunkt für alle Geflügelfans.

Honigfest in Hermagor am  10. und 11. August.

Rindfleischfest, 11. August am Ossiacher Tauern. Das Beste vom Rindfleisch gibt es unter freiem Himmel zu verkosten.

Farant Straßenfest in Globasnitz am 15. August. Ein traditionelles Straßenfest mit zahlreichen Ausstellern aus der Region.

EU-Kirchtag am Alten Loibl am 18. August. Tanz ohne Grenzen und regionale Alpen-Adria-Spezialitäten zu verkosten.

Rosentaler Pohača Fest am 25. August. Im Schlosspark Ferlach zeigen die Rosentaler Köchinnen, wie eine ordentliche Pohača, auch Reindling genannt, schmeckt.

Bleiburger Wiesenmarkt auf der Marktwiese in Bleiburg,  31. August bis 3. September. Größtes und ältestes Volksfest in Kärnten.

Palatschinkenfest in Baldramsdorf am 31. August ab 10 Uhr. Ein Muss für alle, die süße und pikante Palatschinken mögen.

Wildfest am letzten Wochenende im August. Alles rund ums Wild wird in Metnitz präsentiert.

Lesachtaler Dorf- und Brotfest vom 31. August bis 1. September in Liesing. Weltkulturerbe zum Genießen. Naturreines Lesachtaler Brot, das man beim Brotfest verkosten kann. Dort kann man sich im Brotbacken versuchen oder zusehen, wie es geht.

Foto: Brigittte Ritzinger
Hadnfest in Neuhaus Foto: Arnold Pöschl
Coppla Kasa Fest in Bad Eisenkappel Foto: Arnold Poeschl

September

Fest der Kartoffel am 1. September in Ludmannsdorf/Bilčovs. Heimische Kartoffel-Spezialitäten.

Wine & More in Völkermarkt,  6. September. Feine Weine aus dem Alpen-Adria-Raum, begleitet von kulinarischen Genüssen.

St. Georgener Backhendlfest,  in St. Georgen, 6. bis 8.  September.

Glocknerlammfest in Heiligenblut, 7. bis 8. September. Die besten Küchenchefs der Region kochen das Beste vom Glocknerlamm.

Almfest mit Weisenblasen  am 8. September am Falkert.

Strudelfest in Seeboden am 14. September.

Hadn-Herbstfest in Neuhaus,  14. und 15. September. Kulinarisches Fest der Genussregion Jauntaler Hadn.

Ritschertfest am 15. September in Frög bei Rosegg

Almabtrieb in Mallnitz,  21. September. Die geschmückten Tiere werden von der ­Stockerhütte zum Festplatz  nach Mallnitz getrieben, wo Wirte mit kulinarischen Schmankerln warten.

Sittersdorfer Weinfest in Sittersdorf, 22. September. Präsentation der Sittersdorfer Weine. Ein Fest für alle Sinne.

Käsefest in Kötschach-Mauthen, 28. und 29. September.

Apfelfest in St. Georgen,  28. bis 29. September. Tradition  und Unterhaltung rund um das gesunde Obst und seine  Produkte.

St. Veiter Wiesenmarkt in  St. Veit, 28. September bis  7. Oktober. Ältestes Traditionsfest in Kärnten.

Hadnfest in Neuhaus Foto: Arnold Pöschl
Coppla Kasa Fest in Bad Eisenkappel Foto: Arnold Poeschl
St. Veiter Wiesenmarkt Foto: Arnold Pöschl

Oktober

Polentafest in Nötsch am  5. Oktober. Polentawirte von Nötsch verwöhnen den Gast mit typischen Polentagerichten.

Weinfest in Wolfsberg am  5. Oktober. Hier kann man probieren, wie gut der Lavant- taler Wein schmeckt.

Erntedankfest in Obervellach  am 6. Oktober. G’schmackiges von Jägern, Fischern und Bauern.

Repica-Fest in Sankt Michael ob Bleiburg/Šmihel nad Pliberkom  am 6. Oktober. Hier dreht sich alles um die Kartoffel (Repica).

Gitschtaler Krautfest in  Weißbriach und Apfelfest in Kirchbach am 6. Oktober.

Ganslfest in Sankt Georgen am Längsee, 15. Oktober. Alles Gansl in St. Georgen, wo die Bio-Weidegänse gezüchtet werden.

Polenta Fest in Nötsch Foto: Arnold Pöschl
Polenta Fest in Nötsch Foto: Arnold Pöschl