• Wenn der Krampus kommt...

    Foto: Florentina Klampferer

Krampusse aus Brioche mit Schoko-Tröpfchen

Florentina Klampferer
Portionen
für 8 kleine Krampusse

Zutaten:
Für den Teig:

  • 60 ml lauwarme Milch
  • ¾ Pkg. Trockenhefe
  • 30 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 300 g feines Mehl
  • 80 g weiche Butter
  • Zesten 1 Mandarine
  • 2 Eier
  • 40 g Zartbitter Schoko Tröpfchen

Für das Topping:

  • Etwas Wasser zum Bestreichen
  • ½ Handvoll Schoko Tröpfchen für die Augen & Knöpfe
  • Ein paar kandierte Kirschen für die Zunge und/oder die Augen
  • 1 Handvoll Hagelzucker

Zubereitung:
1.) Für den Teig Milch erwärmen (lauwarm). In der Zwischenzeit Hefe, Zucker, Vanillezucker & Salz in einer größeren Schüssel verrühren. Die lauwarme Milch nach und nach beigeben und alles gut vermengen. Mehl, weiche Butterwürfel, Mandarinenzesten, Eier sowie Schoko Tröpfchen hinzugeben und gut durchkneten, sodass ein gleichmäßiger Teig entsteht. (Hinweis: Dieser sollte nicht mehr an den Händen kleben)

2.) In eine Schüssel geben und für 1 Stunde, an einem warmen Ort, zugedeckt gehen lassen. Nochmals durchkneten und für eine weitere Stunde gehen lassen.

3.) Ofen auf 180° Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
Für die Krampusse 16 gleichmäßig große Streifen schneiden. Diese zu einer „dickeren Schnur“ rollen und zwei ineinander drehen. Dabei den oberen und unteren Teil aussparen. Für die Beine die zwei unteren Enden auseinanderziehen. Für die Hörner die zwei oberen Enden auseinanderziehen und ein wenig nach außen biegen. Unter den Hörnern, beim Kopf, den Teig etwas flacher drücken. Für die Hände, knapp über den Beinen, mit einem scharfen Messer links und rechts ein wenig einschneiden. Die Krampusse auf das Backblech legen (dabei etwas Abstand halten, sodass diese beim Backen nicht aneinander kleben).

4.) Mit Wasser bestreichen. Für die Augen entweder Schoko Tröpfchen oder Kirschstücke verwenden, Für die Zunge, die Kirsche halbieren und nochmals vierteln. Diesen Teil sorgfältig in den Teig drücken. Für die Knöpfe Schoko Tröpfchen verwenden. Die Enden mit Hagelzucker bestreuen, etwas andrücken und für 12- 15 Minuten (je nach Größe der Krampusse)  im vorgeheiztem Ofen auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Ein herrlich flauschiger Teig, perfekt für die Adventzeit und natürlich fürs Nikolaus Sackerl.

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: bei 180° Ober/-Unterhitze 12- 15 Minuten (je nach Größe)
Rastdauer: 2 Stunden