• Heidelbeerschmarren

    Foto: Carletto Photography

Kaiserschmarren mit Beeren

Cooking Catrin
Portionen
für 4 Personen

70Zutaten:

  • 220 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Päckchen Backpulver (à 16 g)
  • 2 Päckchen Vanillezucker (à 8 g)
  • 250 ml Vollmilch
  • 6 Eier (Größe L)
  • 1 guter Schuss Mineralwasser (mit Kohlensäure)
  • 4 EL brauner Rum
  • 200 g frische Blaubeeren, geputzt und verlesen
  • 150 g frische Himbeeren, geputzt und verlesen
  • 30 g Butter für die Pfanne Staubzucker zum Garnieren 

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Backpulver in eine große Rührschüssel sieben. Den Vanillezucker dazugeben. Dann die Milch und die Eier hinzufügen und alles mit dem Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verrühren. Das Mineralwasser und den Rum hineinrühren.

Die Butter in einer großen, schweren Pfanne zerlassen. Den Teig in die heiße Pfanne gießen und je 1/3 der Blaubeeren und der Himbeeren darüber verteilen. Den Teig bei mittlerer Hitze backen. Dabei die Pfanne immer wieder hin- und her rütteln, damit er nicht am Pfannenboden haften bleibt.

Wenn der Teig unten schön goldbraun ist und sein Volumen sich sichtbar vergrößert hat, ihn mit einem Pfannenwender in Stücke zu einem Schmarrn reißen. Die Pfanne gut durchschwenken und den Schmarrn kurz nachbacken.

Den Schmarrn zum Servieren mit Staubzucker übersieben und mit den restlichen Beeren garnieren.