• Foto: Ralf Kreuels Quelle: Kärnten Werbung
  • Foto: Edward Gröger
  • Foto: FranzGERDL Quelle: Kärnten Werbung
  • Foto: Johannes Puch Quelle: Kärnten Werbung
  • Foto: Johannes Puch Quelle: Kärnten Werbung
Fischkulinarik im Drautal Kulinarik in Kärnten Woerthersee Kulinarik Fischkulinarik im Drautal Fischkulinarik in den Nockbergen

Kärnten macht „Lust auf Fisch“

Christina Kastner

Ganz egal, ob man den türkisblauen Wörther See, den glasklaren Weissensee oder ein anderes der insgesamt 200 Kärntner Binnengewässer näher betrachtet: Sie alle bieten beste Wasser- und Badequalität. Kein Wunder also, dass hier auch die feinsten Fische gedeihen: Reinanke, Saibling, Huchen und der Kärntner Laxn (Seeforelle) fühlen sich besonders wohl in der intakten Natur des Seelandes Kärnten.

„Meet your fish“ die Fischreviersuchmaschine.

Unter der Sonne des Südens gibt es zahlreiche Restaurants, die beste Fischgerichte mit heimischen Produkten anbieten. Flusskrebse aus der Drau stehen beispielsweise in der Taverne Nepomuk im Rosental im Mittelpunkt, herrlichen Kaviar und andere Fischspezialitäten bieten die Brüder Sicher in Tainach. Rund um den Millstätter See verwöhnen die Reinanken-Wirte mit kurz zuvor gefangenen Fischen.
 

Doch Kärnten und seine herrliche Seenlandschaft bietet nicht nur kulinarische Genüsse. Für jeden Urlaubsgeschmack ist das Richtige dabei: Wie wäre es mit Standup-Paddeling am Wörther See oder einer Sonnenaufgangs-Wanderung rund um den Faaker See? Vielleicht aber auch Buchtenwandern mit Holzruderbooten am Millstätter See oder Paragliding rund um den Ossiacher See? Wem das noch nicht reicht, der kann sich im warmen Klopeiner See entspannen, oder den Weißensee mit speziellen entspiegelten Taucherbrillen erkunden.
 

Um sich auf den Kärntenurlaub einzustimmen, eignen sich Kärntens besondere Fischgerichte zum Nachkochen. Das Rezept vom Huchen mit Safranpolenta oder von der Seeforelle mit Steinpilzen lässt keine kulinarischen Wünsche offen.
 
Noch nicht gebucht? Die Fliegenfischer im Nationalpark Hohe Tauern warten auf Sie!
 
Die Besonderheiten und Geheimnisse der Kärntner Alpen-Adria-Küche finden Sie im Kärnten Küche Guide, den Sie hier kostenlos anfordern können