• Geschmortes Rindswangerl vom Mittelkärntner Blondvieh mit Bertram Brettnockerl

    Foto: Werner Krug A-8020 Graz Quelle: Wirtshaus Gelter
  • Quelle: Wirtshaus Gelter
  • Quelle: Wirtshaus Gelter
Geschmortes Rindswangerl vom Mittelkärntner Blondvieh mit Bertram Brettnockerl Wirtshaus Gelter Wirtshaus Gelter

„Geschmortes Rindswangerl vom Mittelkärntner Blondvieh mit Bertram Brettnockerl“

Christian Gelter
Portionen
für 4 Personen

Ein Rezept von Christian Gelter, 2-facher Wirt des Jahres, bekannt für seine kompromisslos regionale Küche im Wirtshaus Gelter.

Zutaten:
500 g Rindswangerl
Öl, Salz, Pfeffer
250 g Röstgemüse (Sellerie, Karotten, Lauch, Zwiebel)
¼ l Rotwein
½ l Rindssuppe
1/8 l Sauerrahm
Mehl zum Binden
 
Zubereitung:
Wangerl eine Nacht lang einlegen, in Röstgemüse und Wein. Danach herausnehmen und scharf anbraten.
Röstgemüse im Bratensatz braun anrösten mit Rotwein und Rindsuppe aufgießen, Wangerl einlegen und zugedeckt  1 ½ Stunden schmoren lassen.
Wangerl wieder herausnehmen, Soße mit Stabmixer pürieren, mit Sauerrahm und Mehl binden.
 
Bertram Brettnockerl (Bertram = Estragon)
Zutaten:
500 g Mehl
5 Eier
Etwas Milch
Salz, Pfeffer, Muskat
Estragon
 
Zubereitung:
Aus allen Zutaten einen Spätzleteig herstellen.
Teig von einem nassen Holzbrett mit Teigkarte, nudelartig in heißes Wasser schaben.
Kurz aufkochen und mit kaltem Wasser abschrecken.
In Butterschmalz anbraten.

Wirtshaus Gelter
Familie Gelter
Adresse
Goggerwenig 8 St. Veit an der Glan 9300
Email
office@wirtshaus-gelter.at
Telefon
+43 42 12 368 78
Hier klicken