• Erdbeer Galette

    Foto: Carletto Photography www.carletto.at

Erdbeer Galette

Alexandra Kimmer

8Zutaten (für eine Galette (Durchmesser ca. 24 bis 26 cm):

  • 1.5 Tassen Haden - und Weizenmehl gemischt
  • 3 EL brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 125 g Butter (kalt)
  • 1/4 Tasse eiskaltes Wasser

Für die Füllung:

  • 200 g Sauerrahm
  • Mark einer Vanilleschote
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Für den Belag

  • 350 g Erdbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 EL Mandelblättchen


Zubereitung:
Für den Teig: Die Butter würfeln. Die Butterwürfel mit dem Mehl, dem Ei und dem Zucker verkneten. Kaltes Wasser einkneten. Den Teig im Kühlschrank kaltstellen.

Für die Füllung: Das Mark einer Vanilleschote auskratzen. Den Sauerrahm mit  Vanillezucker und dem Vanillemark glatt rühren. Die Erdbeeren vom Strunk befreien und vierteln. Die Butter schmelzen und die Erdbeeren mit Butter und  etwas Zucker vermischen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. Sauerrahm in der Mitte verteilen. Am Rand 3 cm freilassen. Die Erdbeeren der Länge nach in auf die Füllung legen und die Teigränder einschlagen. Mit den Mandelplättchen bestreuen. Die Galette im vorgeheizten Ofen bei 175 °C 50 - 60 Minuten backen.

Tipp: dazu passt eine hausgemachte Vanillesauce oder eine Kugel Vanilleeis.