• Foto: Newman Quelle: GRM
  • Foto: Newman Quelle: GRM
  • Foto: Newman Quelle: GRM
  • Foto: Newman Quelle: GRM
Nahaufnahme einer Honighebe an der Honig herabläuft. Detailansicht Bienenwabe Die bemalten Bienenstöcke von Zell Pfarre. J. Plahsnig steht neben bunten Bienenstöcken, die unter einem großen Laubbaum stehen.

Carnica Honig

Die Carnica Biene – Ein Musterbeispiel an Sanftmut

Tschernitz Berger

Die Apis mellifera carnica, sprich Carnica Biene, ist ein Musterbeispiel an Sanftmut. Außerdem ist sie sehr wabenruhig, widerstandsfähig und ertragreich. Die Sanftmütigkeit der Biene erleichtert das Arbeiten und ist Garant einer flächendeckenden Imkerei, die im Rosental eine lange Tradition hat. Die Carnica Biene ist im Rosental seit Jahrhunderten beheimatet. Um die Jahrhundertwende wurden Tausende Bienenvölker in die ganze Welt exportiert und so der Weltruhm der fleißigen Carnica Biene gegründet.

Ausflugstipp und Direktverkauf:

Bienen-Erlebnismuseum in Kirschentheuer
(Mai bis Oktober)

Die Bienenköniginnen werden von gut ausgebildeten heimischen Imkern nach modernsten Erkenntnissen gezüchtet. Neben der Bienenzucht hat die Produktion des Carnmica Bienenhonigs die höchste Priorität. Besonders wertvolle Zusatzprodukte sind das Gelee Royale, Propolis, Bienenwachs, Rosentaler Gebirgs- und Blütenpollen, die in den Imkereien und im Bienenmuseum angeboten werden.

Die Imker leisten eine wertvolle Arbeit. Es ist ein Anliegen der Imker, die Gesundheit der Biene zu erhalten. Denn wenn sich der Bienenstand reduziert, ist auch die flächendeckende Bestäubung von größter Bedeutung für die flächendeckende Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen gefährdet.

 

Carnica Landladen

Kirschentheurer Straße 27
9162 Strau

t: +43(0)4227/22022
Der Landladen hat jeden Freitag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Besonderheit sind das knusprige Brot aus biologischem Rosentaler Mehl, Fleisch und Wurst, wie der stollengereifte Eisenkappler Schinken, fangfrische Fische, Kärntner Nudeln, frisch gebackene Pohaca aus verschiedenen Tälern und Carnica Bienenhonig.

Biohof Kumer

Familie Olga und Markus Voglauer
Fellersdorf 2

9072 Ludmannsdorf

t: +43(0)650/8577515
www.kumr.at
Familie Voglauer hat sich auf Bioprodukte aus Heumilch „Olga“, Bio-Topfen, Bio-Butter aus Rohmilch und Bio-Molke spezialisiert. Auch Hauszustellung möglich.

Vinothek Weinsusi

Werkstraße 1

9170 Ferlach

t: +43(0)676/9032712
Die kleine Vinothek ist zugleich ein Feinkostladen. Partner ist das Genusland Kärnten und Österreich. Unter den regionalen Spezialitäten ist auch der Carnica Bienenhonig.

Verein Rosentaler Carnica Honig

9163 Kirschentheuer 47
www.carnica-rosental.at