• Foto: Helga Kastner Quelle: Kärnten Werbung
  • Foto: Helga Kastner Quelle: Kärnten Werbung
  • Foto: Helga Kastner Quelle: Kärnten Werbung
  • Foto: Helga Kastner Quelle: Kärnten Werbung
Das Wiegele Haus in Nötsch verbindet Backkunst und bildende Kunst Der Eingang der Traditionsbäckerei Wiegele Ein wunderschön arrangierter Überblick über die Produktpalette der Bäckerei Wiegele Das Wohnzimmer und die Kaffeestube von Hermine Wiegele

Bäckerei Wiegele - Das Wiegele Haus

Kunstwerke aller Art

Helga Kastner

Ist es nun ein Museum in der Backstube? Oder doch umgekehrt? Diese Frage ist schwer zu beantworten, umso leichter ist es aber eine Empfehlung für einen Besuch in Kärntens einzigartigem Wiegelehaus in Nötsch zu geben. Das idyllische Haus beherbergt tatsächlich sowohl eine Bäckerei mit eigener Mühle und ist zugleich ein Museum der bildenden Kunst!

Wir merken schnell, dass sich im Wiegelehaus alles um die Hausherrin Hermine Wiegele dreht. Sie steht mit ihren 75 Jahren noch selbst jeden Tag in der Backstube und führt den Betrieb mit sehr viel Engagement. Konservierungsstoffe und Zusätze kommen in der Bäckerei Wiegele nicht ins Gebäck. Stattdessen steht Backkunst nach alten Traditionen im Mittelpunkt. Und das sieht und schmeckt man!

Tipp:

Am ersten Sonntag im Oktober findet in Nötsch das jährliche Polentafest statt!

Liebenswert, aber dennoch unerbittlich lässt uns Hermine Wiegele mit der Bitte um ein Foto abblitzen. Stattdessen bekommen wir sehr viele lustige Anekdoten erzählt und dürfen unseren Kaffee zum köstlichen Apfelkuchen direkt im Wohnzimmer genießen. Mit Blick auf eines der Werke von Franz Wiegele versteht sich. Der Künstler des Nötscher Kreises ist der Schwiegervater von Hermine Wiegele. Gemeinsam mit Sebastian Isepp, Anton Kolig und Anton Mahringer gestaltete er die österreichische Kunst am Beginn des 20. Jahrhunderts entscheidend mit. Die diesjährige Ausstellung im Museum trägt den Titel „Wege zum Bild“ und gibt einen Einblick in die Arbeitsweise der Künstler.

 

 

Öffnungszeiten
Mittwoch - Freitag von 6 - 18 Uhr, Samstag von 6 - 13 Uhr
Zusätzlich von Mai bis Oktober:
Samstag von 14 - 18 Uhr, Sonn- und Feiertag von 14 - 18 Uhr

Backkurse von Hermine Wiegele 
um Anmeldung wird gebeten unter Tel. +43 4256 2148

Führung in die Backstube und Mühle nach telefonischer Vereinbarung unter +43 4256 2148 oder +43 664 2656252 

Das Wiegele Haus
Familie Wiegele
Adresse
Nötsch 39 Nötsch 9611
Email
info@wiegelehaus.at
Telefon
+43 660 759 99 09
Hier klicken